Matratzen
     Kaltschaummatratzen
     Taschenfederkern
     Viscoelastische Matratzen
     Sonstige
    



Computergestützte Liegediagnose

 

(Tonnen-) Taschenfederkern

Beim Taschenfederkern werden die Federn, einzeln in Säckchen aus Nessel eingenäht und an den Berührungspunkten miteinander verbunden. Taschenfederkernmatratzen weisen eine sehr hohe Punktelastizität auf, und können es, im Puncto Liegeeigenschaften mit den meisten Kaltschaum- und Latexmnatratzen aufnehmen. Außerdem weisen Taschenfederkernmatratzen ein ausgesprochen gutes Schlafklima auf.
Allerdings sind Taschenfederkernmatratzen normalerweise nicht für die Verwendung von Motorlattenrosten vorgesehen, da eine zu starke Verstellung die Drahtkonstruktion im Inneren der Matratze schädigen kann.


 

 

 

Unsere Marken:


 
   
© Bettenland Wiesbaden GmbH | Daimlerring 13 | 65205 Wiesbaden | Telefon: 0 61 22 / 76 06 6 | Telefax: 0 61 22 / 22 27 | info@bettenland-wiesbaden.de